Leadership Excellence

Leadership Excellence - Führungskräfteentwicklung, Teambuilding,

Ein junges Unternehmen, das innovative Services im Bereich der Elektromobilität anbietet und als Teil eines Joint Ventures von Automobil-Konzernen gegründet wurde, befindet sich in der Scale-up Phase – mit den üblichen Wachstumsschmerzen. Das Geschäftsleitungsteam wurde mit dem Einstieg neuer Shareholder um neue Mitglieder erweitert. Die Shareholder drängen auf Expansion bei gleichzeitiger zeitnaher Erreichung des Break Even. Die Zahl der Mitarbeiter steigt stark an.

Transformation einer Finanzorganisation 

Transformation einer Finanzorganisation: Transformationsbegleitung einer Abteilung mit ca. 2500 Personen, um neue Arbeitsweisen einzuführen und sich zukunftsfähig aufzustellen

Die rund 2.000 MitarbeiterInnen der Finanzorganisation eines großen Spezialchemie-Konzerns sollen digitaler, agiler und über organisationale Silogrenzen hinweg arbeiten, um mit den immer komplexeren Herausforderungen effektiver und effizienter umzugehen.

Klarheit für die Teammission

Klarheit für die Teammission

Der Personalbereich eines großen, international tätigen Chemiekonzerns strebt danach, weltweit zukunftsfähige Arbeitsweisen zu etablieren. Zu diesem Zweck wurde ein kleines, international besetztes Team ins Leben gerufen.

Leadershipentwicklung – remote

Leadershipentwicklung - remote: Führungskräfteentwicklung mit dem speziellen Fokus auf New Ways of Leading für den IT-Bereich eines Spezialchemie-Konzerns

Die IT-Abteilung eines großen global agierenden Spezialchemiekonzerns möchte ihre Führungskräfte darin unterstützen, einen agilen und co-kreativen Führungsstil zu entwickeln.

Grenzenlose Teamentwicklung

Grenzenlose Teamentwicklung: Entwicklung eines internationalen Teams, das sich aus zwei Organisationen zusammensetzt – einem internationalen Stahlhersteller & einer Softwarefirma

Das unternehmensübergreifende Co-Innovations-Team eines finnisch-deutschen Stahlkonzerns und eines führenden amerikanischen Softwareherstellers möchte mittels digitaler Technologien zahlreiche Prozesse in der Stahlherstellung effizienter gestalten und damit signifikant CO2 einsparen.